Jung und undogmatisch

Was veranlasst eigentlich die Financial Times Deutschland, einen unkritischen Jubel-Artikel über die linksextreme Bundestagsabgeordnete der “Linken”, Katja Kipping zu verfassen? Da verschlägt es einem ja fast den Atem angesichts der Flut positiver Adjektive: “jung und undogmatisch”; “kämpft mit Kompetenz und Charme”; “unabhängig von der Parteidoktrin”; authentisch; nochmal kompetent; “weiblich und charmant”; “setzt sich ein für soziale Gerechtigkeit”; “verzichtet auf agitatorische Rhetorik”; “wenig parteikonform”; “will das Profil der Partei schärfen”.

Ach du lieber Gott. Das klingt ja wie aus der Feder des PR-Beraters von Frau Kipping. Kein kritisches Wort, etwa zu ihren abwegigen Grundeinkommens-Plänen, die ein bedingungsloses Monatseinkommen von 950 Euro für jeden vorsehen (Kosten: über 900 Milliarden Euro jährlich). Kein kritisches Wort auch zu ihrer grundsätzlichen Ablehnung der freiheitlich-demokratischen Gesellschaft (”Der real existierende Kapitalismus hat abgewirtschaftet. Es ist an der Zeit für eine neue Gesellschaftsordnung.“), ihrer Forderung nach Abschaffung des Verfassungsschutzes oder ihrer beknackten Kampagne für Kondome für Hartz IV-Empfänger.

Vielleicht sind unkritische Jubel-Artikel über Katja Kipping auch in Mode. Das würde immerhin erklären, warum auch die “Süddeutsche Zeitung” einen solchen verfasst hat. Oder der “Stern“. Reicht es schon aus, jung zu sein, um sich im Berliner Politikbetrieb in der freundlichen Aufmerksamkeit der Medien sonnen zu können? Oder muss man auch rote Haare haben?

5 Kommentare zu “Jung und undogmatisch”

  1. zeitcollector sagt:

    Erst vermutete ich, die ‘ftd’ hätte die Seiten gewechselt, aber wenn auch die ‘Süddeutsche’ und der ‘Stern’…. ?
    Vielleicht war das bezahlte Werbung ;-)

  2. Holger sagt:

    Wer weiß :-)
    So ganz eindeutig positioniert ist die ftd ja ohnehin nicht. Aber so weit links hatte ich dann auch nicht vermutet.

  3. Muhammad sagt:

    Hey there!! If you check out crossfit.com, they have wortouks and videos to look at. You can also check different crossfit gyms for wortouks to try on your own. I don’t do any ab wortouks, lifting is just super core intensive. And I have done the whole30 once and would recommend it!

  4. John sagt:

    Hi Juli! I was wondering if there is an oilnne crossfit gym thingy mo bopper (look how amazing my grammar is) because there are no crossfit gyms nearby .. :(Oh and one more question: what ab workouts do you do?Wait wait I lied one more question: have you done the Whole30 challenge and if so do you recommend it?

  5. write my essay sagt:

    Your cranium must be protecting some very valuable brains.

Einen Kommentar verfassen