Kinderschreck Kündigungsschutz

Nun ist es raus: Der Grund dafür, dass die Deutschen so wenig Kinder bekommen, ist endlich erforscht. Es liegt nämlich, so DGB-Chef Michael Sommer, am Abbau des Kündigungsschutzes! “Welcher Abbau?”, fragt sich da der geneigte Beobachter. Die Frage kann auch “Neues aus Westsibirien” leider nicht beantworten, denn dieser Abbau muss, wenn wir Michael Sommer ernst nehmen wollen, schon über 30 Jahre zurückliegen - also eher ein Fall für den Wirtschaftshistoriker. Wie sich nämlich zeigt, sank die Geburtenrate nicht erst vor Kurzem, sondern in den Jahren 1965 bis 1975 dramatisch ab, und zwar von 2,5 auf 1,4 Kinder pro Frau. Und auf diesem Niveau verharrt sie nun seit Mitte der 70er nahezu unverändert - allen Änderungen des Kündigungsschutzes zum Trotz.

Geburtenrate in Westdeutschland:

Geburtenrate in Westdeutschland

Nochmal nachgedacht, Herr Sommer: Könnte es nicht doch sein, dass der Kündigungsschutz für die Geburtenrate völlig unerheblich ist und könnte es nicht sein, dass die Einführung der Anti-Baby-Pille Anfang der 70er Jahre der einzige eindeutig identifizierbare Einflussfaktor ist?

5 Kommentare zu “Kinderschreck Kündigungsschutz”

  1. Muriel sagt:

    Ich ahne, was er sagen würde, wenn er hier wäre: “Gut. Liegt es eben daran, dass wir keinen Mindestlohn haben!”
    Die Welt muss sehr einfach sein für den DGB.

  2. rudi sagt:

    Na, Leute, wenn ihr euch ALLE ‘mal nicht WIEDER gänzlich im Nebel bewegt….

    Die Pille ‘erlaubt’ es Paaren, sich dem hin zu geben, was jedem Spass machen möchte!

    Der Mindestlohn erlaubt zunächst GAR NICHTS!!!!!

    Er erlaubt niemanden, sich ohne weiteres der Leute zu entledigen, welche sich hierfür

    haben einstellen lassen und er erlaubt niemanden, sich seiner Sache sicher zu sein!

    Wenn allerdings die Rede von der Geburtenrate geschwungen wird, so sei (WIEDER!) daran

    erinnert, dass die Welt seit geraumer Zeit auf dem Kopf zu stehen scheint!

    Verhütungsmittel und ‘Engelmacher’ gab und wird es zu jeder Zeit geben! Es muss also

    darüber nachgedacht werden, was MUT macht! Was macht Mut zum Leben?????

    Was macht Mut, darüber nach zu denken, eine Familie zu gründen?????

    Etwa den Frauen zu suggerieren, dass sie einen (anderen) Platz neben dem Mann hat?

    Etwa, einen gleich wertigen?

    Liebe Freunde von ‘Neues aus Westsibiriren’, hier nochmal meine Stellungnahme:

    MÄNNER bekommen nunmal keine Kinder und Frauen sind MINDESTENS ‘deswegen’ an

    den häuslichen Herd GEBUNDEN, bis sie ENTBUNDEN haben……..

    Für wie furchtbar mag sich eigentlich dieser Umstand bei einigen Menschen in den

    Verstand gebohrt haben, dass man über Mindestlöhne redet, über Kitaplätze und

    anderen unmenschlichen Dingen, welche sich stets GEGEN die Familie richten!

    Herrn Michael Sommer hingegen sei alles mögliche vergönnt, nur nicht mehr eine

    Plattform, von der aus er seinen verbalen Durchfall über uns alle vergiessen kann, was

    im übrigen für alle sonstigen Möchte-Gern-Politiker gleichermassen gilt!

    Nein, ich möchte hier keine Diskussion im Keim ersticken, aber OBERFLÄCHLICHKEIT hat

    mich stets angewidert!!!!

    Wir sollten also dem Herrn Sommer in Foren das gönnen, was ihm an Aufmerksamkeit

    zusteht! Das besteht für mein Dafürhalten daraus, dass er so überflüssig ist, wie ein

    Pickel an meinem Hintern!!!!

    Ach ja: Ich bin kein so eifriger Leser solcher Foren, aber ich erinnere gar nicht, dass sich

    Herr Sommer über vier weitere in Afghanistan gefallene (zukünftige) Werktätige aus-

    gelassen hätte…..

    Na ja, dass geht ihm darüber und über die Diskusssion eines Lohnes wohl auch sonst

    am Arsch vorbei……..

    Schön, dass es solche Leute gibt, die sonst (inkl. Geburtenrate) NICHTS drauf haben. Man

    hat ja sonst (fast) gar nichts, worüber die Rede wert wäre……………………………………

    Liebe Grüsse

    Rudi

  3. Twitter Trackbacks for Kinderschreck Kündigungsschutz | Neues aus Westsibirien [neues-aus-westsibirien.de] on Topsy.com sagt:

    […] Kinderschreck Kündigungsschutz | Neues aus Westsibirien neues-aus-westsibirien.de/?p=214 – view page – cached Nun ist es raus: Der Grund dafür, dass die Deutschen so wenig Kinder bekommen, ist endlich erforscht. Es liegt nämlich, so DGB-Chef Michael Sommer, am Abbau Tweets about this link Topsy.Data.Twitter.User[’timbeil’] = {”location”:”Giessen, Germany, Europe”,”photo”:”http://a1.twimg.com/profile_images/56016236/Tim_Beil_normal.jpg”,”name”:”Tim Beil”,”url”:”http://twitter.com/timbeil”,”nick”:”timbeil”,”description”:”Schwachstellentrüffelschwein, Skeptiker, NonKonformist, Diskordianer, Individumm”,”influence”:”Highly Influential”}; timbeilHighly Influential: “DGB-Chefdenker Sommer erkennt Kinderschreck wg Kündigungsschutz-ABBAU http://bit.ly/bLc4RA #Philosophie #Durchbruch ” 21 days ago view tweet retweet Filter tweets […]

  4. rudi sagt:

    @ Topsy:
    Nur ‘mal so aus purer Unwissenheit und Neugier…
    Was soll uns Deine Antwort sagen..?????

    Nix für Ungut, aber ich twittere nicht und bin hier also gänzlich unbeleckt…:-)

  5. Holger sagt:

    Mangels Twitter-Kenntnissen kann ich’s leider auch nicht aufklären..

Einen Kommentar verfassen