Sparmaßnahmen

Im Zuge der Sparmaßnahmen, die wegen der drohenden Pleite bei der Nachrichtenagentur dapd ergriffen werden mussten, ist man offenkundig über das Ziel hinausgeschossen. Anscheinend hat man alle des Deutschen mächtige Redakteure aus Kostengründen gefeuert und dafür ein Rudel Grundschüler eingestellt, die die Agentur als Nachmittagsprojekt weiterbetreiben. Oder wie sind sonst solche Klopper zu erklären?

dapd-Meldung

und nein, das was kein Tippfehler, sondern Absicht:

dapd-Meldung 2

2 Kommentare zu “Sparmaßnahmen”

  1. Rayson sagt:

    Hä? Verstehe ich nicht. Aber ich weiß, dass Homer das Leben des Achilles in wunderschöne Ferse gefasst hat!

  2. admin sagt:

    Nicht nur das Leben, auch seinen Tod: Der Legende nach hat Paris ihm einen Pfeil in seine Verse geschossen. Für mich die schönsten Ferse aus der Ilias.

Einen Kommentar verfassen