Ein weiterer Erfolg der Bauernlobby

Der Agrarminister des Bundes Horst Seehofer machte sich bereits vor einigen Tagen um die deutsche Landwirtschaft verdient, indem er die von der EU beabsichtigte Kürzung von Subventionen kritisierte. Wobei, nebenbei bemerkt, auch die FDP vor “massiven Einschnitten” für hiesige Bauern warnte, obwohl sie ja vorgibt, eigentlich für weniger Subventionen, auch in der Landwirtschaft einzutreten. Man kann nur hoffen, dass der AP-Korrespondent die FDP da falsch verstanden hat.

Wie dem auch sei, die Agrarlobby ist bei Seehofer bestens aufgehoben, denn sie konnte am Mittwoch einen weiteren Erfolg vermelden: Der Bund wird die Landwirtschaftlichen Krankenkassen mit Steuergeldern fördern. Das tut er bislang allerdings auch schon. Und zwar nicht zu knapp.

Die Landwirtschaftliche Krankenversicherung ist eine gesetzliche Krankenversicherung für Bauern. Dafür gibt es ein spezielles Gesetz, denn eigentlich sind die meisten Bauern Selbständige, die sich - gäbe es die Landwirtschaftliche Krankenkasse nicht - selbst privat versichern müssten. Zweck der Übung ist die Subventionierung der Landwirtschaft. Denn der Bund übernimmt einen erheblichen Teil der Kosten. Im Jahr 2006 wurde die Bauern-KV mit über 1,2 Mrd. Euro Bundesmitteln subventioniert. Das sind nicht weniger als 56 Prozent der gesamten Einnahmen - ein Großteil der Krankheitskosten der Bauern trägt also der Steuerzahler.

Für diese Subvention gibt es keinerlei ordnungspolitisch auch nur halbwegs akzeptable Begründung. Genausogut könnten die Bäcker fordern, dass der Steuerzahler ihre Krankenversicherungsbeiträge sponsort. Dem Agrarminister fällt auch nichts Vernünftiges ein, also greift er auf hanebüchenen Unsinn zurück:

Die landwirtschaftlichen Familien haben überdurchschnittlich mehr Kinder und leisten darüber hinaus durch die Pflege und Betreuung älterer Familienangehöriger einen erheblichen gesellschaftlichen Beitrag», begründete Agrarminister Horst Seehofer (CSU) am Mittwoch in Berlin den Entwurf. Daher sei es «gerecht, wenn die Finanzierung auch gesamtgesellschaftlich getragen wird.

Hm. Vielleicht haben ja die Bäcker auch mehr Kinder als Menschen in anderen Berufen. Außerdem stehen sie brutal früh auf, damit wir morgens frische Brötchen haben. Wäre es da nicht auch gerecht, wenn die Finanzierung gesamtgesellschaftlich getragen wird? Wer als Minister so einen Unsinn verbreitet, braucht sich über Politikerverdrossenheit nicht mehr zu wundern.

11 Kommentare zu “Ein weiterer Erfolg der Bauernlobby”

  1. Scotty Luria sagt:

    Yesterday, while I was at work, my sister stole my iphone and tested to see if it can survive a forty foot drop, just so she can be a youtube sensation. My iPad is now broken and she has 83 views. I know this is entirely off topic but I had to share it with someone!

  2. original site sagt:

    I’m extremely impressed with your writing skills as well as with the layout on your blog. Is this a paid theme or did you modify it yourself? Anyway keep up the excellent quality writing, it’s rare to see a great blog like this one nowadays..

  3. Testosterone Enanthate Ohne Rezept Kaufen sagt:

    Hi there! This post couldn’t be written any better! Reading through this post reminds me of my previous room mate! He always kept talking about this. I will forward this article to him. Pretty sure he will have a good read. Thank you for sharing!

  4. automated trading sagt:

    My brother suggested I might like this blog. He was totally right. This post actually made my day. You cann’t imagine simply how much time I had spent for this info! Thanks!

  5. Dema Krangabel sagt:

    I believe other website owners should take this site as an model, very clean and good user genial layout.

  6. Treppenlift München sagt:

    Very interesting topic, thankyou for posting. “Wrinkles should merely indicate where smiles have been.” by Mark Twain.

  7. Treppenlift sagt:

    I used to be recommended this web site by my cousin. I’m now not sure whether or not this publish is written by way of him as no one else realize such distinct about my problem. You are incredible! Thanks!

  8. Magnetmotor Bauanleitung sagt:

    Great – I should certainly pronounce, impressed with your website. I had no trouble navigating through all the tabs as well as related information ended up being truly easy to do to access. I recently found what I hoped for before you know it in the least. Quite unusual. Is likely to appreciate it for those who add forums or anything, website theme . a tones way for your client to communicate. Excellent task..

  9. Magnetmotor selber bauen sagt:

    Merely wanna input that you have a very decent site, I like the design and style it actually stands out.

  10. https://cbdistic.com/ sagt:

    I genuinely treasure your work, Great post.

  11. fitness tracker bracelet sagt:

    Normally I do not read post on blogs, but I wish to say that this write-up very forced me to try and do it! Your writing taste has been amazed me. Thanks, quite great post.

Einen Kommentar verfassen