Randbemerkung

Was sind das eigentlich für Spacken, die ihre ebay-Angebote in shockwave-flash gestalten? Kommerzielle Webseiten, insbesondere Nachrichten-Portale und Online-Angebote von Zeitungen, verunstalten ihre Inhalte derart mit flash-Werbeeinblendungen, dass das Surfen mit eingeschaltetem Flash extrem nervig ist. Drum habe ich es abgeschaltet und verwende das äußerst komfortable Firefox-Plugin NoScript, mit dem sich Javascript und Flash nach belieben einschalten oder per whitelist verwalten lässt. Und nein, ich werde ebay.de nicht flash und script erlauben, ein ebay-Angebot kann man auch problemlos in HTML erstellen. Sieht meistens auch besser aus.

Ein Kommentar zu “Randbemerkung”

  1. Floyd Newgard sagt:

    I would like to thank you for the efforts you have put in writing this web site. I’m hoping the same high-grade blog post from you in the upcoming also. Actually your creative writing skills has encouraged me to get my own web site now. Really the blogging is spreading its wings fast. Your write up is a good example of it.

Einen Kommentar verfassen